Polizei Paderborn

POL-PB: Nachglühende Asche löste Feuer aus

Lichtenau-Husen (ots) - (mb) Nach dem Brand eines Wohnhauses an der Lichtenauer Straße hat die Polizei die Ermittlungen zur Brandursache abgeschlossen. Demnach soll unsachgemäß entsorgte Ofenasche das Feuer am Sonntagmorgen ausgelöst haben. Der Brand war von einem Zeugen entdeckt worden. Feuerwehr und Bewohner waren schnell alarmiert - verletzt wurde niemand. Das Feuer war an einem Nebeneingang ausgebrochen und hatte sich schnell auf den Dachstuhl ausgebreitet. Der Sachschaden wird auf über 200.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: