Polizei Paderborn

POL-PB: Unfallzeugen und schwarzer Audi nach Unfall mit Radlerin gesucht

Hövelhof (ots) - (mb) Nach einem Verkehrsunfall, bei dem am Freitagmittag an der Einmündung Paderborner Straße/Wassermannsweg eine Radfahrerin verletzt wurde, ermittelt die Polizei wegen Fahrerflucht.

Gegen 11.50 Uhr fuhr eine 18-jährige Radfahrerin verbotswidrig auf dem linken Radweg an der Paderborner Straße in Richtung Sennelager. Als sie die Einmündung Wassermannsweg überqueren wollte, wurde sie von einem schwarzen Audi Kombi angefahren, der aus dem Wassermannsweg einbiegen wollte. Der Audifahrer stieg kurz aus, fuhr dann allerdings weiter, ohne sich um die verletzte Radlerin zu kümmern und seine Personalien anzugeben. Der Mann soll 50 bis 60 Jahre alt sein und graue Haare haben. Er trug helle Kleidung. Die Polizei sucht Unfallzeugen und Hinweise auf das Unfallauto sowie dessen Fahrer. Sachdienliche Hinweise an das Verkehrskommissariat unter Telefon 05251/ 3060.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222
Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: