Polizei Paderborn

POL-PB: Wohnungseinbruchsdiebstahl
Versuch

Paderborn (ots) - Als der Geschädigte um 20:10 Uhr nach Hause zurückkehrte, vernahm er Geräusche aus seiner Erdgeschosswohnung. Eine Absuche der Wohnung verlief negativ. Er verließ die Wohnung und verständigte die Polizei. Es wurde festgestellt, dass der Täter das auf kipp stehende Fenster des Schlafzimmers entriegelte. In der Wohnung wurde jeweils eine Schranktür im Schlafzimmer und im Wohnzimmer geöffnet. Es wurde nichts entwendet. Offensichtlich wurde der Täter durch den Geschädigten gestört. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Paderborn entgegen, Tel: 05251-3060.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: