Polizei Paderborn

POL-PB: Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen

Paderborn (ots) - Freitag, 14.11.2014, 18:15 Uhr Salzkotten, Surenstraße / Im Lein. Zwei leichtverletzte Personen und etwa 7000 Euro Sachschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls vom vergangenen Freitag in Salzkotten. Gegen 18:15 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Opel Fahrer aus Höxter die Straße Im Lein aus Richtung Lange Brückenstraße kommend in Fahrtrichtung Surenstraße und beabsichtigte diese geradeaus zu überqueren. Hierbei übersah er eine vorfahrtberechtigte 50-jährige Bürenerin, die die Surenstraße mit ihrem VW aus Richtung Lange Brückstraße befuhr. Im Einmündungsbereich stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: