Polizei Paderborn

POL-PB: Frau nach Sturz mit Elektrofahrrad verletzt

Paderborn (ots) - (ro) Dienstagnachmittag verletzte sich eine Frau beim Sturz mit ihrem Elektrofahrrad auf dem Padersteinweg in Paderborn. Die 56-Jährige war gegen 15.30 Uhr auf dem gemeinsamen Geh - und Radweg vom Padersee in Richtung Fürstenweg unterwegs. In Höhe der Einmündung Am Kalberdanz stieß sie gegen eine Begrenzungskante des Weges und verlor die Kontrolle über das Fahrrad. Die Frau, die keinen Helm trug, geriet auf den rechten Grünstreifen und prallte mit dem Vorderrad gegen einen Baum. Dabei kam sie zu Fall und zog sich eine Armverletzung zu, die im Krankenhaus behandelt werden musste.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: