Polizei Paderborn

POL-PB: Feuer in der Schultoilette

Salzkotten (ots) - (mb) Wegen eines Feueralarms musste am Dienstagvormittag ein Trakt der Gesamtschule an der Upsprunger Straße evakuiert werden.

Gegen 11.35 Uhr war starke Rauchentwicklung aus der Schultoilette gemeldet worden. Während die Feuerwehr anrückte, evakuierten Lehrer und Schulleitung den betroffenen Gebäudeteil. Die Schülerinnen und Schüler verfolgten die Löscharbeiten sicher vom Pausenhof aus. Der Toilettenbrand war schnell gelöscht. Die Räumlichkeiten sind stark verrußt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 5.000 Euro. In der Toilette war ein Papierspender entzündet worden. Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222
Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: