Polizei Paderborn

POL-PB: Junge Zeugen nach Handtaschenraub gesucht

Paderborn (ots) - (mb) Um einen mutmaßlichen Räuber überführen zu können, fehlen der Polizei noch wichtige Zeugen eines Handtaschenraubes am Stadelhof vom Freitagabend.

Gegen 19.00 Uhr wurde hier eine 81-jährige Frau im Rollstuhl Opfer eines Handtaschendiebes. Der Täter hatte sich der Seniorin genähert und ihr die Tasche entrissen. Mehrere Zeugen hatten den Räuber verfolgt, ihn jedoch aus den Augen verloren. Unter den Verfolgern sollen auch Jugendliche oder junge Männer gewesen sein, deren Personalien bislang nicht bekannt sind. Die Aussagen dieser Zeugen könnten dazu beitragen, die Verdachtsmomente gegen den von der Polizei ermittelten Tatverdächtigen zu erhärten. Diese Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung setzen: Telefon 05251/ 3060.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222
Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: