Polizei Paderborn

POL-PB: Ballenwagen und Schrott gestohlen - Belohnung ausgelobt

Paderborn (ots) - (uk) Am vorletzten Wochenende ist von einer Wiese in Schloß Neuhaus ein Ballenwagen samt drauf gelagertem Schrott entwendet worden. Der Geschädigte hat eine Belohnung in Höhe von 200 Euro für Hinweise ausgelobt, die zur Ergreifung der Täter führen. Der Geschädigte hatte am 10. März 2014 festgestellt, dass sein Ballenwagen, der auf einer Wiese zwischen Alme und Verner Straße abgestellt war, am Wochenende davor von Unbekannten entwendet worden war. Auf dem rund sechs Meter langen Ballenwagen waren zwei Miststreuwerke und mehrere Aluminiumbleche gelagert. Nach den Ermittlungen der Polizei haben die Diebe vermutlich die gutgläubige Hilfe eines bislang unbekannten Landwirt ausgenutzt und sich als rechtmäßige Schrotthändler ausgegeben. Der unbekannte Landwirt wurde offenbar gebeten mit Hilfe eines Traktors den Ballenwagen über die Wiese bis an einen Fuß-/Radweg Nahe der Alme zu ziehen. Dort wurde der Ballenwagen dann über Stunden zerlegt und mit einem großen roten Kranwagen abtransportiert. Dieser Kranwagen war von einem Nachbarn gesehen worden, der aber ebenfalls kein illegales Handeln bei den Schrotthändlern vermutete. Die Polizei (Tel.-Nr. 05251-3060) sucht neben dem Traktorfahrer weitere Zeugen, die Angaben zu den Tätern oder dem benutzten Kranwagen machen können.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: