Polizei Paderborn

POL-PB: Freitag, 14.03.2014, 19:10 Uhr, Verkehrsunfall mit schwer verletzter Radfahrerin in Hövelhof

33102 Paderborn (ots) - Freitag, 14.03.2014, 19:10 Uhr, Verkehrsunfall mit schwer verletzter Radfahrerin 33161 Hövelhof, Paderborner Straße/Ferdinandstraße

Am Freitagabend befuhr eine 13-jährige Schülerin mit ihrem Fahrrad den Radweg der Paderborner Straße in entgegen gesetzter Richtung. Gleichzeitig fuhr ein 43-jähriger Hövelhofer mit seinem BMW in Richtung Allee. Er beabsichtigte nach rechts in die Ferdinandstraße abzubiegen und übersah die ihm entgegenkommende, in falscher Richtung fahrende, Radfahrerin. Die Radfahrerin stieß gegen die Front des PKW, kam zu Fall und verletzte sich am Bein. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass die Radfahrerin nicht nur den falschen Radweg benutzt hatte, sondern auch durch die Benutzung ihres Mobiltelefons abgelenkt war. Einen Helm trug sie ebenfalls nicht; sie wurde schwerverletzt in ein Paderborner Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222
Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: