Polizei Paderborn

POL-PB: 14-Jährige schwer gestürzt

Delbrück (ots) - (mb) Beim Sturz mit ihrem Fahrrad hat ein 14-jähriges Mädchen am Donnerstag schwere Verletzungen erlitten.

Die Jugendliche radelte auf der Straße Am Himmelreich in Richtung Boker Straße. Kurz vor der Adolf-Kolping-Straße wollte sie über einen abgesenkten Bordstein auf den Gehweg fahren. In dem Bereich lagen Rollsplittreste am Straßenrand. An der Bordsteinkante stürzte das keinen Helm tragende Mädchen. Die Schwerverletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: