Polizei Paderborn

POL-PB: Motorradfahrer schwer verletzt

Bad Lippspringe (ots) - (mb) Auf der Landstraße 814 ist am Dienstag ein Motorradfahrer schwer verunglückt.

Der 28-jährige Suzukifahrer fuhr gegen 18.25 Uhr von Neuenbeken in Richtung B1. Kurz vor der Kreuzung am Kleehof geriet er in einer Linkskurve nach rechts auf die Bankette und verlor die Kontrolle über die 850er Maschine. Der Kradfahrer stürzte und rutschte über 60 Meter über den Asphalt. Er zog sich schwere Verletzungen. Mit einem Rettungswagen wurde der 28-jährige in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht. Laut Polizei hatte der Mann erst vor wenigen Tagen die Fahrerlaubnis für Motorräder erworben.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: