Polizei Paderborn

POL-PB: Radfahrerin nach Unfall mit Rollerfahrer gesucht

Paderborn-Elsen (ots) - (mb) Am Freitag letzter Woche ist ein achtjähriger Junge an der Dionysiusstraße beim Unfall mit einer Radfahrerin leicht verletzt worden. Die jugendliche Radfahrer wird jetzt von der Polizei gesucht.

Der Junge und ein Freund waren gegen 14.30 Uhr auf Tretrollern an der Dionysiusstraße unterwegs. Sie nutzten den Gehweg. Hier kam es gegenüber der Einmündung Am Steinhof zur Kollision mit einer Radfahrerin. Der Achtjährige und die Radlerin stürzten. Die Radfahrerin fuhr anschließend weiter, ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern. Es soll sich um eine blonde Jugendliche mit roter Jacke und blauer Jeans gehandelt haben, die rotes Hollandrad mit weißer Bereifung fuhr.

Die Polizei sucht Zeugen und Hinweise auf die Radfahrerin. Sachdienliche Hinweise unter 05251/ 3060.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: