Polizei Paderborn

POL-PB: Jugendliche Einbrecher verjagt

Bad Lippspringe (ots) - (mb) Beim Versuch eines Gaststätteneinbruchs sind in der Nacht zu Dienstag drei Jugendliche beobachtet worden. Später stellte sich heraus, dass sie vermutlich in ein Eiscafe eingestiegen waren.

Gegen 03.00 Uhr wurden Anwohner der Langestraße durch Geräusche geweckt. Draußen entdeckten sie drei Jugendliche. Zwei waren offensichtlich dabei, die Hintertür eines Lokals aufzubrechen. Der Dritte stand "Schmiere". Als die drei Tatverdächtigen bemerkten, dass sie entdeckt worden waren, flüchteten sie. Die Zeugen verständigten die Polizei. Eine Streife fand unweit des Tatorts mehrere Spirituosenflaschen und Süßigkeiten. Die Beamten entdeckten den Einbruch in ein Eiscafe am Arminiuspark. Hier hatten die Täter den Schnaps und die Süßigkeiten gestohlen. Laut Zeugenaussagen waren alle drei dunkel gekleidet und mit Sturmhauben maskiert.

Sachdienliche Hinweise auf Tatverdächtige nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/ 3060 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: