Polizei Paderborn

POL-PB: Mutmaßliche Einbrecher erwischt

Paderborn-Marienloh (ots) - (mb) Eine 23-jährige Zeugin hat am Montagabend hinter einer Bäckerei an der Bendeslo zwei mutmaßliche Einbrecher erwischt.

Gegen 21.00 Uhr ging die junge Frau von der Straße aus auf den Hof der Bäckerei. Auf dem Treppenpodest einer Haustür entdeckte sie zwei Personen, die sich an der Tür zu schaffen machten. Als die Frau die Fremden ansprach, ergriffen sie die Flucht. Einer der Männer sprang auf ein Flachdach und lief weg. Der andere stieß die 23-jährige zur Seite, sodass sie die Treppe hinab fiel und sich leicht verletzte. Beide Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Sie waren dunkel gekleidet, etwa 185 cm groß und schlank. Einer trug eine Maske. Der zweite eine blaue Steppweste. Sie sprachen deutsch mit russischen Akzent.

Bereits in der vergangenen Woche war ein Einbruchsversuch in die Bäckerei gescheitert.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/ 3060 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: