Polizei Paderborn

POL-PB: Pressemeldung LR Paderborn, Freitag, 07.03.14, 13:00 Uhr bis Sonntag, 09.03.2014

33102 Paderborn (ots) - Freitag, 07.03.14, 13:35 Uhr Paderborn, Arminiusstr. 2 Eine 14-jährige Schülerin befuhr mit ihrem Fahrrad den linken Gehweg der Arminiusstr in Richtung Detmolder Str. ("Geisterfahrer"). Dabei wurde sie von einer 33-jährigen Seat-Fahrerin übersehen, die vom Parkplatz des dortigen Schnell-Restaurants auf die Arminiusstraße einfahren wollte. Die Radfahrerin stieß gegen die rechte Seite des Pkw und wurde über die Motorhaube zu Boden geschleudert. Dabei wurde sie leicht verletzt. Sachschaden: ca. 2.800 Euro

Freitag, 07.03.2014, 15:30 bis 15:45 Paderborn, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 7, Die Polizei fragt: "Wer hat am Freitag, zwischen 15:30 und 15:45, auf dem Parkplatz des Kindergartens in der Dietrich-Bonhoeffer-Str. einen Unfall beobachtet?" In dieser Zeit wurde ein dort abgestellter grauer Opel-Astra von einem roten Pkw beschädigt, dessen Fahrer sich nicht um den Unfall und die Schadensregulierung kümmerte. Der rote Pkw entfernte sich nach dem Unfall, bei dem ein Fremdschaden von ca. 1.000 Euro entstanden ist, in unbekannte Richtung. Unfallzeugen melden sich bitte bei der Polizei in Paderborn, unter 05251-3060

Freitag, 07.03.2014, 20:00 Uhr bis Samstag, 08.03.2014, 22:00 Uhr Paderborn, Kasseler Mauer 9 Unfallflüchtig ist ein Pkw-Führer, der beim Rangieren im Bereich der Ladezone hinter dem Kino der Liborigalerie, in Höhe der Kasslermauer 9, einen abgestellten grauen VW-Polo beschädigt hat. Beim Rangieren / Ausparken wurde der rechte vordere Kotflügel und der Stoßfänger des Polo eingedrückt. Wer in der Nacht von Freitag auf Samstag im Bereich der Kasslermauer einen Unfall beobachtet hat, sollte sich bei der Polizei in Paderborn unter der Telefonnummer 05251-3060 melden. Schaden am Polo: ca. 3.000 Euro.

Samstag, 08.03.2014, 12:45 bis 12:55 Uhr Paderborn, Konrad-Martin-Platz 7 Am Samstag, zwischen 12:45 und 12:55 Uhr wurde vor dem Haus Konrad-Martin-Platz 7, ein vor dem Haus abgestellter metallic grüner Audi A 4, vermutlich durch einen ausparkenden Pkw beschädigt. Bei dem Rangiervorgang wurde der rechte fordere Kotflügel stark eingedrückt. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Paderborn, unter der Telefonnummer 05251-3060 zu melden. Sachschaden ca. 1.000 Euro

Samstag, 08.03.2014, 13:40 Paderborn, Bahnhofstraße / Almeweg Drei leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall auf der Bahnhofstraße Höhe Almeweg. Ein 23-jähriger Audifahrer hatte zwei auf der Bahnhofstraße Richtung Frankfurter Weg verkehrsbedingt wartende Pkw BMW übersehen und war mit seinem 2 Tage alten Audi, auf diese ungebremst aufgefahren. Alle drei Pkw wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Sachschaden ca. 22.000 Euro

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: