Polizei Paderborn

POL-PB: Fahrerflucht auf der Urbanstraße - radelnde Schülerin verletzt

Paderborn-Elsen (ots) - (mb) Nach einem Verkehrsunfall auf der Urbanstraße, bei dem am Dienstag eine 13-jährige Schülerin verletzt wurde, ermittelt die Polizei wegen Fahrerflucht und sucht einen schwarzen Kleinwagen.

Die 13-Jährige radelte gegen 13.20 Uhr auf der Urbanstraße in Richtung Josefstraße. Sie wurde von einem Auto überholt. Beim Wiedereinscheren des Fahrzeugs musste die Jugendliche ausweichen und stürzte. Der schwarze Kleinwagen mit Paderborner Kennzeichen, vermutlich PB-X????, fuhr ohne sich um die Verletzte zu kümmern weiter. Das Mädchen wurde von seiner Mutter ins Krankenhaus gebracht. Am Unfallort kamen der Schülerin zwei bisher unbekannte Frauen zur Hilfe. Diese Frauen sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05251/ 3060 mit dem Verkehrskommissariat in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222
Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: