Polizei Paderborn

POL-PB: Smart kippt um

Paderborn (ots) - (mb) Auf der Dubelohstraße hat ein Autofahrer am Dienstag bei einem Verkehrsunfall Verletzungen erlitten.

Ein 44-jähriger Smartfahrer fuhr gegen 09.55 Uhr von Paderborn in Richtung Schloß Neuhaus. An der Aral-Tankstelle bog er nach links zum Tankstellengelände ab. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Kia Carnival. Der 64-jährige Kia-Fahrer prallte frontal gegen die rechte Seite des Smart. Das kleine Fahrzeug wurde einige Meter nach hinten geschleudert und kippte auf dem Gehweg auf die linke Seite. Der Smartfahrer erlitt leichte Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: