Polizei Paderborn

POL-PB: Drei Verletzte nach Zusammenstoß zweier Autos

Nach dem Zusammenstoß mit dem Golf "landete" der Mercedes auf dem Dach. Die beiden Insassen wurden schwer verletzt, das Auto total beschädigt.

Paderborn (ots) - (uk) "Ich war abgelenkt!" erklärte ein junger Autofahrer Polizeibeamten gegenüber, nachdem dieser am Donnerstagabend einen schweren Unfall in der Paderborner Innenstadt verursacht hatte. Der 18-jährige Golffahrer hatte gegen 18.38 Uhr den Berliner Ring in Richtung Detmolder Straße befahren. Bei der Annäherung an die Kreuzung Benhauser Straße hatte der Führerscheinneuling nach eigenen Angaben kurz das Innenlicht eingeschaltet und deshalb nicht mehr seine ganze Aufmerksamkeit auf den Straßenverkehr gerichtet. Der junge Fahrer konnte sich anschließend nicht mehr daran erinnern, ob die Ampel Rotlicht oder Grünlicht zeigte. Beim Überqueren der Kreuzung prallte der Golf in die Fahrerseite eines Mercedes Benz, dessen Fahrer (59) die Benhauser Straße nach Angaben von Zeugen bei Grünlicht zeigender Ampel in Richtung Innenstadt befahren hatte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes in den Einmündungsbereich des Herbert-Schwiete-Rings geschleudert, wo er sich überschlug und auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Die 57-jährige Beifahrerin in dem Mercedes und ihr Ehemann wurden schwer verletzt und mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. Die 18-jährige Beifahrerin aus dem Golf wurde leicht verletzt, der junge Unfallfahrer blieb unverletzt. Es entstanden Sachschäden in Höhe von rund 22000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: