Polizei Paderborn

POL-PB: Verkehrsunfall mit 2 verletzten Personen am Sonntagmorgen in Bad-Wünnenberg Bleiwäsche

33102 Paderborn (ots) - Sonntag, 23.02.2014, 03:30 Uhr, Bad Wünnenberg, Ortsteil Bleiwäsche, Zur Glashütte. Verkehrsunfall mit 2 verletzten Personen und Alkoholeinwirkung

Weil er zu betrunken war, kam ein 19jähriger aus Sande mit seinem PKW Opel am frühen Sonntagmorgen gegen 03:30 Uhr auf reifglatter Fahrbahn von der Straße "Zur Glashütte" in Bleiwäsche ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde sowohl seine 17jährige Beifahrerin aus Bad Wünnenberg und als auch er selbst so schwer verletzt, dass sie mit Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus transportiert werden mussten. Der PKW wurde bei dem Aufprall total beschädigt. Dem Unfallfahrer wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt, sein PKW sichergestellt. Den 19jährigen erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und fahrlässiger Körperverletzung. Es entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden von ca. 11 000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: