Polizei Paderborn

POL-PB: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person in Paderborn-Elsen am Freitagmittag

33102 Paderborn (ots) - Freitag, 21.02.2014, 13:48 Uhr, Paderborn-Elsen, A33 Rtg. Bielefeld, Autobahnabfahrt, Pkw schleudert in Autobahnabfahrt in den Gegenverkehr

Ein 21jähriger Mann aus Schieder-Schwalenberg befuhr die A33 in Richtung Bielefeld. An der Anschlussstelle Paderborn-Elsen verließ er die Autobahn. In der Abfahrt verlor er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn in einer scharfen Linkskurve die Kontrolle über seinen Ford. Der Pkw schleuderte über den Grünstreifen in den Gegenverkehr der Autobahnauffahrt und prallte dort mit einem Peugeot zusammen, der von einem 54jährigen Mann aus Schlangen gesteuert wurde. Der 54jährige wurde dabei leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf ca. 10.000,- Euro

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: