Polizei Paderborn

POL-PB: Polizei berät zum Thema Einbruchschutz

"Riegel vor - sicher ist sicherer"

Paderborn (ots) - Das Kriminalkommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Paderborn bietet interessierten Bürgerinnen und Bürgern am Donnerstag, 20.02.2014, individuelle Beratungen zum Thema Einbruchschutz an. In der Zeit von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr zeigen die "technischen Berater" der Kripo in der Polizeidienststelle in Schloß Neuhaus, Bielefelder Straße 1, anhand von Exponaten, wie "Einbrechern der Riegel vorgeschoben werden kann". Ein Anmeldung ist nicht erforderlich. Zusätzlich stehen die Berater ab 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr telefonisch zur Verfügung, um alle Fragen rund um die Absicherung von Wohnungen und Häusern zu beantworten. Die Telefonnummer der Einbruchschutz-Hotline lautet: 05251/ 3063900.

Foto: "Riegel vor - sicher ist sicherer"

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: