Polizei Paderborn

POL-PB: Zwei Verletzte bei Abbiegeunfall

Altenbeken-Buke (ots) - (mb) Am Dienstagabend sind zwei Autofahrerinnen bei einem Verkehrsunfall auf der Schwaneyer Straße verletzt worden.

Eine 22-jährge Fordfahrerin fuhr gegen 22.20 Uhr von Altenbeken in Richtung Neuenheerse. An der Auffahrt zur B64 bog sie nach links zur Bundesstraße ab. Dabei unterschätzte sie den Abstand zu einem entgegenkommenden Auto. Die 28-jährige in Richtung Altenbeken fahrende Toyotafahrerin versuchte vergeblich den Zusammenstoß mit einer Vollbremsung zu verhindern. Die Autos kollidierten seitlich frontal und wurden erheblich beschädigt. Am Ford Ka entstand Totalschaden. Beide Fahrerinnen erlitten Schocks und mussten vom Rettungsdienst zur Untersuchung ins Krankenhaus nach Bad Driburg gebracht werden. Die Feuerwehr streute ausgelaufenes Öl ab und reinigte die Straße.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: