Polizei Paderborn

POL-PB: Bankeinbruch gescheitert

Paderborn (ots) - (mb) Am Dr.-Rörig-Damm haben unbekannte Täter am Sonntagabend versucht, in die Geschäftsräume eines Geldinstituts einzusteigen.

Gegen 22.45 Uhr löste die Alarmanlage der Bankfiliale in Höhe des Bayernweg aus. Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens entdeckten Beschädigungen an einem Fenster und alarmierten die Polizei. An der Rückseite hatten die Täter versucht, durch ein gesichertes Kellerfenster in das Gebäude zu gelangen. Ein Eindringen war ihnen jedoch nicht möglich. Die Polizei stellte Einbruchswerkszeug am Tatort sicher. Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/ 3060 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: