Polizei Paderborn

POL-PB: Einbrecher bei Wohnungseinbruch überrascht

Paderborn (ots) - Am Freitag, 14.02.2014 gegen 17:10 Uhr drangen drei unbekannte Männer in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Altenaustraße in Borchen ein. Eine Familienangehörige im Obergeschoss hörte Geräusche und begab sich in die Erdgeschosswohnung, wo sie die drei Täter überraschte. Die Täter flüchteten ohne Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Täter waren ca. 175-180 cm groß, dunkel gekleidet und trugen Wollmützen. Einem Zeugen war wenige Mminuten zuvor in der Altenaustraße ein silberner Kleinwagen mit Dortmunder Kennzeichen aufgefallen. Ob dieses Fahrzeug mit dem Einbruch in Zusammenhang steht, ist derzeit nicht bekannt. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief negativ. Hinweise an die Polizei Paderborn, Tel. 05251-3060

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: