Polizei Paderborn

POL-PB: Elfjähriges Mädchen schwer verletzt

Hövelhof (ots) - (mb) Bei einem Verkehrsunfall auf der Sennestraße ist am Freitag eine elfjährige Schülerin schwer verletzt worden.

Gegen 14:40 Uhr fuhr das Mädchen mit dem Bus in Richtung Ortsmitte. In Höhe der Hauptschule stieg sie aus und lief hinter dem Bus auf die Straße. Hier kam es zur Kollision mit dem in Richtung Senne fahrenden Opel Vectra einer 30-jährigen Frau. Das Kind wurde gegen die Frontscheibe geschleudert und fiel auf die Straße. Der Rettungsdienst brachte die schwer aber nicht lebensgefährlich verletzte Schülerin in eine Klinik nach Bielefeld.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: