Polizei Paderborn

POL-PB: Seniorin im Riemekepark angefahren

Paderborn (ots) - (mb) Im Riemekepark ist eine 86-jährige Frau am Montag von einem Kleinlaster angefahren und schwer verletzt worden.

Gegen 14.20 Uhr waren Stadtgärtner mit Laubarbeiten im Riemekepark beschäftigt. Einer der Männer fuhr mit dem Pritschenwagen rückwärts auf dem Fußweg von der Jahnstraße in Richtung Schulstraße. Die Seniorin hatte zunächst auf einer Parkbank am Weg gesessen und war mit ihren Gehhilfen aufgestanden, um in Richtung Schulstraße zu gehen. Der 54-jähriger Kleinlasterfahrer übersah die Fußgängerin und kollidierte mit ihr. Durch den Anstoß stürzte die 86-jährige und zog sich Verletzungen zu. Mit einem Rettungswagen wurde die Verletzte zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222
Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: