Polizei Paderborn

POL-PB: Vorfahrt missachtet - zwei Verletzte

Delbrück (ots) - (mb) Bei einem Verkehrsunfall auf der B64 sind am Donnerstag eine Autofahrerin schwer und ein Autofahrer leicht verletzt worden.

Gegen 09.20 Uhr fuhr eine 75-jährige Corsafahrerin auf der Straße Am Sporckhof zur Rietberger Straße. An der Einmündung stoppte sie ihr Fahrzeug. Beim Überqueren der Bundesstraße übersah sie dann einen in Richtung Delbrück fahrenden Audi, mit dem ein 23-jähriger Mann unterwegs war. Der Audi prallte gegen die rechte Seite des Corsa. Beide Autos schleuderten von der Straße und durchbrachen die Leitplanken. Am Corsa entstand Totalschaden. Auch der Audi wurde erheblich beschädigt. Die schwerverletzte Corsafahrerin brachte der Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Rheda-Wiedenbrück. Der Audifahrer konnte selbständig einen Arzt aufsuchen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: