Polizei Paderborn

POL-PB: Autozwillinge - Das doppelte Golfchen

Paderborn-Benhausen (ots) - (mb) Ein Mann stellte am Dienstag seinen silbernen VW Golf vor einem Geldinstitut an der Eggestraße ab. Weil die Bankgeschäfte wohl eilig waren, ließ er den Wagen unverschlossen stehen und den Schlüssel im Zündschloss stecken. Er betrat gerade die Bank, als er aus den Augenwinkeln einen fremden Mann entdeckte, der wie selbstverständlich in den Golf II einstieg, den Motor startete und davon fuhr.

Hilfe! Polizei!

Die war per Notruf 110 schnell alarmiert und leitete sofort eine Fahndung nach dem "gestohlenen" Golf ein. Ein Streifenteam nahm sogleich in Benhausen die Anzeige auf. Wunderlich war, dass auf dem Parkplatz noch genau das gleiche silberne Golfmodell stand, wie das soeben "gestohlene" 23 Jahre alte Auto. Auch in diesem nicht verschlossenen Wagen steckte der Schlüssel.

Des Rätsels Lösung hätte aus der Feder Erich Kästners stammen können: Es dauerte nicht lange, da tauchte der vermeintliche Dieb mit dem "gestohlenen" Golf wieder am "Tatort" auf. Jetzt stellte sich heraus, dass der "Täter" seinen ebenfalls silbernen VW Golf aus demselben Baujahr unverschlossen mit Schlüssel im Zündschloss vor der Bank abgestellt hatte. In Gedanken war er bei seiner Rückkehr zum Fahrzeug in das Auto des "Opfers" eingestiegen und nach Hause gefahren. Erst vor seiner Haustür hatte er bemerkt, dass irgendwas nicht stimmte. Er saß nicht in seinem Golf, obwohl dieser genau so aussah. Irgendwer musste ihn vertauscht haben, oder hatten die Autos etwa das doppeltes Lottchen im Sinn?

Steht Golf L jetzt für Lotte oder für Luise? Den gleichen Schöpfer hatten die blechernen Zwillinge auf jeden Fall. So unterschiedlich waren die Golffahrer allerdings auch nicht - zumindest im Umgang mit ihren Autos.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: