Polizei Paderborn

POL-PB: Auf Auto geschossen

Paderborn (ots) - (uk) Die Polizei sucht nach einem bislang unbekannten Schützen, der in der vergangenen Woche in Schloß Neuhaus auf ein vorbeifahrendes Auto geschossen hat. Am Montag, 20.01.2014, gegen 15.50 Uhr, hatte ein silberfarbener mit drei Männern besetzter Mercedes die Bielefelder Straße aus Richtung Sennelager kommend befahren. Als sich der PKW in Höhe der Hochhaussiedlung "Am Wilhelmsberg" befand, hörten die Insassen plötzlich einen Knall, der von der rechten Fahrzeugseite herrührte. Der 42-jährige Fahrzeugführer stellte anschließend an der hinteren rechten Tür eine kreisrunde, etwa 5-Cent große Beschädigung fest, die ganz offensichtlich von einem Projektil stammte. Das Geschoss war glücklicherweise nicht durch das Blech gedrungen. Ob der Täter bei dem Schuss auf das Fahrzeug ein Luftgewehr oder ein Kleinkaliber benutzte, konnte bislang nicht geklärt werden. Unklar ist auch wer der Schütze war. Zeugen, die Hinweise auf mögliche Verdächtige abgeben können, werden daher von der Polizei gebeten sich unter der Telefonnummer 05251-3060 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: