Polizei Paderborn

POL-PB: Autofahrerin kommt von Straße ab

Delbrück (ots) - (uk) Schwere Verletzungen zog sich eine Autofahrerin am Sonntagmorgen bei einem Alleinunfall in der Nähe von Westenholz zu. Eine 46-jährige Peugeotfahrerin hatte gegen 06.30 Uhr die Westenholzer Straße in Richtung Delbrück befahren. Wenige Meter vor der Einmündung Im Kuhlen war der Kleinwagen auf der schneebedeckten Straße nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Beim Versuch Gegenzulenken schleuderte das Auto nach links über die Straße, prallte erst gegen einen Telefonmasten, dann gegen eine Grundstücksumzäunung und kam schließlich auf dem Dach liegend in einem Vorgarten zum Stillstand. Die Autofahrerin wurde noch an der Unfallstelle durch einen Notarzt erstversorgt und anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An dem Auto entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: