Polizei Paderborn

POL-PB: Beim Linksabbiegen mit Gegenverkehr zusammengestoßen

Paderborn (ots) - (uk) Beim Zusammenstoß zweier Autos am Donnerstagmorgen in Paderborn sind zwei Autoinsassinnen leicht verletzt worden. Ein 29-jähriger Autofahrer hatte gegen 08.32 Uhr die Steubenstraße aus Richtung Benhauser Straße kommend befahren. Beim Abbiegen nach links in die Herlestraße missachtete der Opelfahrer den Vorrang einer entgegenkommenden Mazdafahrerin (29). Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge wurden die Autofahrerin und deren Beifahrerin (52) leicht verletzt. Sie wurden zur ambulanten Behandlung mit Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 7000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: