Polizei Paderborn

POL-PB: Drei Täter brechen in Spielothek ein

Salzkotten (ots) - (uk) Die Polizei sucht nach drei Männern, die am frühen Freitagmorgen in eine Spielothek im Zentrum von Salzkotten eingebrochen sind. Eine Zeugin war gegen 01.35 Uhr durch die ausgelöste Alarmanlage der an der Lange Straße gelegenen Spielothek aufmerksam geworden. Sie sah drei dunkel gekleidete Männer, die die Spielhalle durch den Haupteingang verließen und in Richtung Klingelstraße wegliefen. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Trio verlief erfolglos. Die Polizei stellte später fest, dass die Täter die Haupteingangstür zuvor gewaltsam geöffnet und anschließend erfolglos versucht hatten einen Spielautomaten aufzubrechen. Die Männer sind nicht älter als 30 Jahre und von kleiner Statur. Die Täter waren zum Teil mit Lederjacken bekleidet und hatten ihr Gesicht mit einem Schal maskiert. Zudem trugen zwei Einbrecher dunkle Baseballkappen. Zeugen, die am frühen Freitagmorgen in der Salzkottener Innenstadt verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten unter der Telefonnummer 05251-3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: