Polizei Paderborn

POL-PB: Tageswohnungseinbrecher in Husen und Haaren unterwegs

POL-PB: Tageswohnungseinbrecher in Husen und Haaren unterwegs
Die Landeskampagne "Riegel vor!" soll mit dazu beitragen der steigenden Zahl an Einbrüchen entgegenzuwirken.

Lichtenau/Bad Wünnenberg (ots) - (uk) Bei zwei Tageswohnungseinbrüchen am Mittwoch in Husen und in Haaren entwendeten die Täter Schmuck und Bargeld. In der Zeit zwischen 10.15 Uhr und 19.30 Uhr war ein Täter gewaltsam in das an der Straße Zum Kosef gelegene Einfamilienhaus in Husen eingedrungen. Der Kriminelle hatte das rückwärtig gelegene Fenster einer Gästetoilette aufgebrochen und anschließend die Räume im Unter- sowie Obergeschoss durchsucht. Dabei wurde im Schlafzimmer aufbewahrter Schmuck entwendet. Anschließend flüchtete der Täter wieder durch das aufgebrochene Fenster in unbekannte Richtung. In Haaren war ein Einbrecher in der Zeit zwischen 17.00 Uhr und 19.30 Uhr unterwegs. Er brach die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Straße Hinter den Zäunen auf und suchte alle Räume nach Wertgegenständen ab. Hierbei wurden neben Schmuck auch geringe Mengen Bargeld entwendet. Zeugen, die während des Tatzeitraumes verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, werden gebeten unter der Telefonnummer 05251-3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen. Kampagnenlogo zum Download beigefügt.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: