Polizei Paderborn

POL-PB: Zwei Verletzte bei Abbiegeunfall

Paderborn-Schloß Neuhaus (ots) - (mb) Auf der Mastbruchstraße sind am Montagmorgen zwei Autoinsassen bei einem Verkehrsunfall verletzt worden.

Gegen 07.00 Uhr fuhr ein 26jähriger Seatfahrer auf der Mastbruchstraße in Richtung Marienloher Straße. Aus dieser Richtung kam ihm ein 43jähriger Audifahrer entgegen. Der Seatfahrer bog nach links in die Husarenstraße ab und übersah den Audi. Die Autos kollidierten nahezu frontal. Im Seat erlitten sowohl der Fahrer als auch die Beifahrerin (18) Verletzungen. Mit einem Rettungswagen wurden beide Verletzte ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: