Polizei Paderborn

POL-PB: Bei Unfall durch Unachtsamkeit verletzt

Paderborn (ots) - Am Samstagabend befuhr eine 22-jährige Frau mit ihrem PKW Fiat in Schloß Neuhaus die Hermann-Löns-Straße in Richtung Sennelagerstraße. Kurz vor der Einmündung Csilla-v.-Boeselager-Straße prallte sie auf einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der stehende Pkw mehr als 10m nach vorne katapultiert. Bei dem Unfall wurden sowohl die Fahrerin als auch die 22-jährige Beifahrerin im Fiat verletzt. Beide mussten mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus eingeliefert werden. Nach ambulanter Behandlung konnten sie das Krankenhaus aber wieder verlassen. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in einer Höhe von etwa 12.000 EURO.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222



Weitere Meldungen: Polizei Paderborn

Das könnte Sie auch interessieren: