Feuerwehr Lübeck

FW-HL: Altstadt: Feuer in Szene Restaurant

Lübeck (ots) - Um 15:45 Uhr wurde die Feuerwehr Lübeck durch mehrere Notrufe von Passanten zu einem Brandeinsatz in der Lübecker Innenstadt gerufen. Über einer Gaststätte war im ersten Obergeschoß Feuerschein und eine starke Rauchentwicklung zu sehen. Durch den Rückstau von mehreren Stadtwerkebussen erschwerte sich das Durchkommen der beiden alarmierten Löschzügen zur Einsatzstelle. Vorsorglich wurde ein weiterer Löschzug zur Einsatzstelle alarmiert. In der Hansestadt Lübeck besteht ein Löschzug immer aus einer Berufsfeuerwehrwache und einer Freiwilligen Feuerwehr.

Während die Menschenrettung angelaufen war, wurden die Personen in den Nachbarhäusern ins Freie vor und hinter die Häuser evakuiert und versorgt. Der erste Einsatztrupp im Brandhaus versuchte sich unter Atemschutz durch den Treppenraum in den brennenden Bereich vorzuarbeiten. Da der Weg zum Brandraum versperrt war, drang ein weiterer Trupp unter Atemschutz von außen über die Drehleiter in den Brandraum.

Erkundungen ergaben, dass es sich bei dem Brandraum um die Küche der Gaststätte handelte. Es brannten der Herd und eine Fritteuse. Auch der Rest der Küche brannte in voller Ausdehnung.

Um 17:07 Uhr wurde "Feuer aus" gemeldet. Es gab keine verletzte Personen.

Am Einsatz beteiligt waren die Berufsfeuerwehrwachen 1, 3 und 4, sowie die Freiwilligen Feuerwehren Innenstadt, Buntekuh und Israeldorf. Weitere Freiwillige Wehren haben die Berufsfeuerwehrwachen besetzt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Lübeck
Team Pressebetreuer
23554 Lübeck
- Pressebetreuer -
Björn von Mateffy
Telefon: 0151 / 161 33333
E-Mail: b.mateffy@stfv-hl.de
http://www.stfv-hl.de

Original-Content von: Feuerwehr Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: