Feuerwehr Lübeck

FW-HL: Wohnungsbrand in Lübeck, St. Lorenz-Nord

Lübeck (ots) - Am 01.06.2015 wurde der Einsatzleitstelle der Feuerwehr Lübeck gegen 18:58 Uhr eine Rauchentwicklung und Rauchmeldergeräusche aus einer erdgeschossigen Wohnung in der Märkische Straße in Lübeck, St. Lorenz-Nord gemeldet.

Die ersteintreffende Polizei fand in der Wohnung eine starke Rauchentwicklung und Feuerschein vor, welches sich schnell auf die gesamte Wohnung ausbreitete. Personen befanden sich nicht in der Brandwohnung.

Der parallel eintreffende Löschzug der Feuerwache 2 und der Freiwilligen Feuerwehr Padelügge-Buntekuh nahmen unverzüglich die Brandbekämpfung über zwei C-Rohre im Innenangriff und zum Schutz eines möglichen Brandüberschlages über die Fassade der darüber befindlichen Wohnung vor.

Auf Grund der starken Rauchentwicklung aus der betroffenen Wohnung war der Treppenraum für die übrigen Bewohner des Hauses als Fluchtweg nicht mehr nutzbar. Zwei Personen oberhalb der Brandwohnung mussten über tragbare Leitern der Feuerwehr gerettet werden. Die übrigen Bewohner waren in ihren Wohnungen nicht gefährdet.

Bei dem Einsatz wurden keine Personen verletzt.

Der Löscheinsatz der 24 Einsatzkräfte der Feuerwehr dauerte rund eine Stunde.

Die Brandursache war bis zum Ende der Löscharbeiten nicht bekannt. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Lübeck
Team Pressebetreuer
23554 Lübeck
Matthias Schäfer
Telefon: 0451- 122 37 44
Fax: 0451- 122 37 89
E-Mail: matthias.schaefer@luebeck.de
http://www.feuerwehr-luebeck.de

Original-Content von: Feuerwehr Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: