Polizei Warendorf

POL-WAF: Telgte. Bewohner überrascht Einbrecher

Warendorf (ots) - Eine unliebsame Überraschung erlebte am Samstag, 16.09.2017, gegen 17:30 Uhr, ein Bewohner eines Einfamilienhauses in Telgte.

Der Bewohner wurde durch Geräusche in seinem Flur des Einfamilienhauses an der Einener Straße aufmerksam und entdeckte eine männliche Person im Hausflur der ersten Etage.

Sofort ergriff die unbekannte Person die Flucht und flüchtete in ein angrenzendes Waldgebiet. Eine sofort eingeleitete Fahndung der informierten Polizei verlief bis zum jetzigen Zeitpunkt negativ. Der Täter erbeutete ein Mobilfunkgerät.

Der männliche Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 30 Jahre alt, etwa 185 cm groß, schwarze kurze gegelte Haare, schwarzer kurzer Vollbart, südländisches Aussehen. Er trug eine schwarze Jacke mit Reißverschlusszipper, eine schwarze dunkle Hose, schwarze Schuhe und schwarze Handschuhe.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, sich bei der Polizeiwache Warendorf, Telefon 02581-941000 oder unter der E-Mail-Adresse poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: