Polizei Warendorf

POL-WAF: Telgte - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Warendorf (ots) - POLWAF; 12.09.2017

Am 12.09.2017, gegen 18:30 Uhr fährt ein 50-jähriger Ostbeveraner mit seinem Ford die Bundesstraße 51 aus Richtung Münster in Richtung Telgte. Vor ihm fährt ein 34-jähriger Ostbeveraner mit seinem BMW in gleiche Richtung. Der 34-jährige muss an der Fußgängerampel in Höhe des Rochus-Hospitals verkehrsbedingt abbremsen. Dies erkennt der 50-jährige zu spät und fährt auf. Der 34-jährige wird durch den Unfall leicht verletzt. Er wird zunächst zu einem Krankenhaus in Münster gebracht. Es entsteht Sachschaden in Höhe von ca. 3500,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: