Polizei Warendorf

POL-WAF: Drensteinfurt OT Walstedde. Alkoholisiert in einem Schwimmteich gelandet.

Warendorf (ots) - Am 20.08.2017 ereignete sich um 05.35 Uhr ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 19-jähriger Ahlener befuhr die L671 in Richtung K5. An der Kreuzung beabsichtigte er nach rechts in Richtung Walstedde abzubiegen. Dies misslang ihm und er kam in Höhe der Dorfbauerschaft von der Fahrbahn ab. Er durchfuhr einen Zaun am dortig gelegenen Grundstück und bleib anschließend in einem Schwimmteich liegen. Der Ahlener führte seinen Pkw unter Alkoholeinfluss. Ein Alkoholvortest verlief positiv. Der 19-jährige wurde zwecks freiwilliger Blutentnahme der PW Ahlen zugeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: