Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall auf der Landstraße 547

Warendorf (ots) - Ein Schwerverletzter und ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 11.000,- Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag, 16.07.2017, gegen 19:55 Uhr, auf der Landstraße 547 zwischen Tönnishäuschen und Ahlen ereignete.

Ein 22-jähriger Ahlener befuhr mit seinem PKW Fiat von Tönnishäuschen in Richtung Ahlen. Etwa 400 Meter vor dem Wasserturm kam der PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in den Straßengraben. Dort prallte der PKW gegen einen Baum.

Der 22-Jährige konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und wurde an der Unfallstelle durch Rettungskräfte erst versorgt. Anschließend wurde er schwer verletzt in ein Krankenhaus gefahren. Der PKW wurde von der Unfallstelle abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 11.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: