Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Ohne Führerschein gegen Baum gefahren - Blutprobe entnommen

Warendorf (ots) - Leicht verletzt wurde am Sonntag, 18.06.2017 ein 21-jähriger Ahlener bei einem Verkehrsunfall auf der Von-Guericke-Straße in Ahlen. Der 21-jährige Ahlener befuhr gegen 21:15 Uhr nach Zeugenaussagen mit hoher Geschwindigkeit die Von-Guericke-Str. in Richtung Im Elsken. An der dortigen Einmündung fuhr er ungebremst gegen einen Baum. Dabei erlitt er leichte Verletzungen.

Bei der Unfallaufnahme wurde in der Atemluft des 21-Jährgen Alkoholgeruch festgellt. Ihm wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Im Besitz einer Fahrerlaubnis ist der 21-Jährige nicht mehr. Der Führerschein ist ihm bereits im vergangen Jahr entzogen worden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw
Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: