Polizei Warendorf

POL-WAF: Beckum. Alkoholisiert einen Verkehrsunfall verursacht.

Warendorf (ots) - Am 19.05.2017, um 23.30 Uhr befuhr ein 24jähriger aus Beckum mit seinem Pkw die B 58 aus Richtung Diestedde kommend in Fahrtrichtung Beckum. In einer scharfen Rechtskurve kurz vor der Kreuzung B 58 / Stromberger Straße kam dieser nach links von der Fahrbahn ab bzw. folgte er nicht der Rechtskurve, sondern fuhr geradeaus in die Leitplanke. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Unfallverursacher deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Er gab an nach dem Verkehrsunfall Alkohol getrunken zuhaben, deshalb wurden ihm im Krankenhaus zwei Blutproben entnommen und der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf
Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: