Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Unfallflucht dank Zeugen aufgeklärt

Warendorf (ots) - Aufklären konnte die Polizei eine Verkehrsunfallflucht, die sich am Mittwoch, 19.04.2017, um 10:40 Uhr, in Ahlener auf dem Bahndamm ereignete. Eine zunächst unbekannte Person fuhr mit ihren PKW aus einer Parkbucht. Dabei touchierte diese den geparkten Wagen einer 40 Jährigen Drensteinfurterin. Die unbekannte Person entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Dank eines Zeugen konnte die Identität der Unbekannten Person aufgeklärt werden. Die Polizei ermittelte eine 71jährige Ahlenerin als Verursacherin. Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Sachschaden von 800 Euro.

Eingestellt von Jonas Starke

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: