Polizei Warendorf

POL-WAF: Beckum. Leichenfund im Gewässer eines ehemaligen Steinbruchs Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Münster und der Kreispolizeibehörde Warendorf

Warendorf (ots) - Am Donnerstag, 22.09.2016, gegen 15.30 Uhr, meldeten Spaziergänger der Polizei eine leblose Person im Gewässer des ehemaligen Steinbruchs am Hellweg in Beckum. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte wurde der Leichnam durch die Feuerwehr Beckum geborgen. Zur Klärung der Todesursache und der Identität hat die Staatsanwaltschaft Münster eine Obduktion beantragt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: