Polizei Warendorf

POL-WAF: Ostbeverner. Vergessener Topf sorgte für Polizei- und Feuerwehreinsatz

Warendorf (ots) - Am Mittwoch, 14.9.2016, sorgte gegen 11.35 Uhr, ein auf dem Herd vergessener Topf an der Bahnhofstraße in Ostbevern für einen Polizei- und Feuerwehreinsatz. Ein 31-jähriger Bewohner des Mehrfamilienhauses stellte eine starke Rauchentwicklung in der Nachbarwohnung fest. Daraufhin brach er die Wohnungseingangstür auf und löschte den brennenden Topf. Nach ersten Erkenntnissen entstand bei dem Brand weder ein Personen- noch Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: