Polizei Warendorf

POL-WAF: Kreis Warendorf. Fahrzeugführer alkoholisiert unterwegs

Warendorf (ots) - In der Zeit von Samstag, 03.09.2016, bis Sonntag, 04.09.2016, ordnete die Polizei bei vier Fahrzeugführern Blutproben an. Am Samstag, 03.09.2016, um 13.30 Uhr, überprüfte die Polizei auf der Industriestraße in Ahlen einen 39jährigen Pkw-Fahrer. Bei der Kontrolle stellten die Einsatzkräfte fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,1 Promille. Um 21.13 Uhr, befuhr ein zunächst unbekannter Fahrer auf der Eiswiese in Oelde mit seinem Pkw in die Schaufensterscheiben eines Geldinstitutes und entfernte sich dann unerlaubt von der Unfallstelle. Dank der Angaben aufmerksamer Zeugen konnten die Einsatzkräfte den Unfallfahrer ermitteln. Hierbei handelte es sich um einen 20jährigen Oelder, der keine Fahrerlaubnis besitzt und unter Alkoholeinfluss stand. Am Sonntag, 04.09.2016, um 05.10 Uhr, kontrollierte die Polizei auf der Franz-Darpe-Straße in Warendorf einen 23jährigen Radfahrer. Auch dieser hatte vor seiner Fahrt Alkohol getrunken. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 1,82 Promille. Ein 31jähriger Mann aus Versmold befuhr um 17.30 Uhr mit seinem Fahrrad die Füchtorfer Straße in Sassenberg und fuhr in den Straßengraben. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Einsatzkräfte auch in diesem Fall Alkoholbeeinflussung bei dem Versmolder fest. Der Alkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 2,22 Promille. Allen Personen wurden Blutproben entnommen und Strafverfahren eingeleitet. Auch in der Zukunft wir die Polizei Warendorf die Fahrzeugführer auf ihre Fahrtauglichkeit hin überprüfen und Verstöße konsequent ahnden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: