Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Schlägerei zu später Stunde

Warendorf (ots) - Am Sonntag, 31.7.2016, kam es gegen 1.25 Uhr, zu einer Schlägerei zwischen sechs Beteiligten auf dem Freckenhorster Schützenfest. Der körperlichen Auseinandersetzung gingen Beleidigungen aus der vierköpfigen Gruppe um einen 15-jährigen Sassenberger voraus. Bei der Schlägerei wurden ein 17-jähriger Warendorfer und ein 16-jähriger Beelener leicht verletzt. Rettungskräfte brachte die beiden alkoholisierten Geschädigten zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: