Polizei Warendorf

POL-WAF: Sassenberg. Reh ausgewichen - Kontrolle über Auto verloren

Warendorf (ots) - Am Mittwoch, 27.7.2016, gegen 13.10 Uhr, wich ein Autofahrer einem Reh auf dem Warendorfer Landweg in Sassenberg aus. Der 69-jährige Harsewinkler war mit seinem Auto in Richtung Greffen unterwegs, als er das Reh am rechten Fahrbahnrand sah. Der Senior verlor daraufhin die Kontrolle über seinen Pkw und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dann prallte der Audi gegen einen Straßenbaum. Der Autofahrer zog sich trotz des heftigen Aufpralls glücklicherweise nur eine leichte Verletzung zu. Der total beschädigte Pkw wurde abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt circa 3.800 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: