Polizei Warendorf

POL-WAF: Telgte. Übungsfahrt endete mit Strafanzeige

Warendorf (ots) - Am Mittwoch, 27.7.2016, gegen 22.45 Uhr, fiel der Polizei ein Fahrzeug auf einem Parkplatz eines Discounters am Orkotten in Telgte auf. Bei der weiteren Überprüfung stellte sich heraus, dass ein 18-Jähriger eine Übungsfahrt absolvierte. Der 19-jährige Beifahrer war jedoch kein Fahrlehrer, sondern ein Freund, der dem Telgter die Autofahrt ermöglichte. Die Polizei leitete gegen 18-Jährigen, der aktuell die Fahrschule besucht, ein Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Führerschein ein. Der 19-Jährige erhält ebenfalls eine Anzeige, da er seinem Freund das Auto überließ.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: